Starthilfe für Existenzgründer im Landkreis Main-Spessart

Mitgliederbereich

Finanzierung

Wie viel Geld habe ich selbst? - Eigenkapitalquellen

Nachdem Sie Ihren Kapitalbedarf festgestellt haben, müssen Sie sich um die Finanzierung kümmern. Geldquelle für Ihr Unternehmen ist:

  • Eigenkapital - Ihr eigenes Geld und Beteiligungskapital
  • Fremdkapital - Bankkredite, öffentliche Fördermittel

Je mehr Eigenkapital Sie haben, desto besser:

  • als Sicherheits- und Risikopolster, um finanzielle Engpässe zu vermeiden, die zum Konkurs führen können
  • als Zeichen für Ihre Kreditwürdigkeit gegenüber Geldgebern. Denn wer bereit ist, auch eigenes Geld zu riskieren, erweckt mehr Vertrauen bei Kreditgebern.

Fragen zum Eigenkapital

  • Wie hoch sind Ihre Ersparnisse?
  • Können Sie bis zur geplanten Existenzgründung noch weitere Beträge ansparen?
  • Welche Kapitalanlagen sind kurzfristig verfügbar?
  • Können Ihnen Verwandte Geld zu günstigen Konditionen für Ihre Existenzgründung zur Verfügung stellen?
  • Welche Sachmittel (Maschinen, Werkzeuge, Fahrzeuge usw.) können Sie in Ihren Betrieb einbringen?
  • Möchten Sie eventuell eine/n Partner/in oder Teilhaber/in aufnehmen, der/die weitere Eigenmittel zur Verfügung stellen kann?

Unter 20 % sollte der Anteil des Eigenkapitals am Gesamtkapital nicht liegen, eher höher. Prüfen Sie deshalb gründlich alle „Quellen" für Ihre Eigenmittel!

GSN Gruenderservicenetz Karlstadt Main-Spessart Unterfranken

GSN Main-Spessart
Zum Helfenstein 6
97753 Karlstadt

Tel.: 0 93 53 / 98 29-0
Fax: 0 93 53 / 98 29-29
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!