Starthilfe für Existenzgründer im Landkreis Main-Spessart

Mitgliederbereich

News

Januar 2015

Gesetzlicher Mindestlohn

GSN-Veranstaltung „Regelungen zum Mindestlohn"

Das Thema Mindestlohn ist derzeit hochaktuell. Seit dem 1. Januar 2015 gilt für alle Arbeitnehmer ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 €.
Bei der Umsetzung gibt es viele Fragen und oft herrscht in der Praxis Unsicherheit.

Das GSN bietet am Mittwoch, den 25.03.15, um 18:30 Uhr, im Unternehmerhaus Karlstadt, Zum Helfenstein 6, 97753 Karlstadt, im Rahmen einer Fachveranstaltung Antworten auf Fragen wie:
Was zählt alles zum Mindestlohn? Welche Dokumentationspflichten gibt es?
Welche Ausnahmen sind möglich? Welche Mitwirkungspflichten hat der Unternehmer? Welche Risiken drohen bei der Beauftragung von Subunternehmern?

Der Steuerberater Dr. Marcus Staub wird gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Herbert Försch auf diese Fragen eingehen und über erste praktische Erfahrungen berichten. Der Vortrag richtet sich in erster Linie an Inhaber von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Existenzgründer.
„Der neue Mindestlohn ist nicht nur für Existenzgründer ein wichtiges Thema, denn diese neuen Regelungen betreffen auch sehr viele Angestellte" erklärt GSN-Geschäftsführer Otto Brätz.
Für die Teilnahme an unseren kostenfreien Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung nötig. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GSN Gruenderservicenetz Karlstadt Main-Spessart Unterfranken

GSN Main-Spessart
Zum Helfenstein 6
97753 Karlstadt

Tel.: 0 93 53 / 98 29-0
Fax: 0 93 53 / 98 29-29
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!